Mittwoch, 8. Mai 2013



schreibblockade.

still ist es. und das nicht nur, weil meine wirklichkeit in letzter zeit sehr laut ist, sondern auch, weil ich manchmal nicht weiß, womit ich die stille brechen soll. 

++++

anstatt einfach zu schreiben, was ich denke, was mich beschäftigt, ist es mir in letzter zeit einfach viel zu wichtig, etwas besonderes in einem post unter zu bringen. und das, obwohl ich auf anderen seiten ganz besonders gerne das tägliche verfolge. etwas veränderung muss also sein, denn es ist ja nicht so, als würde ich nichts erleben, oder als hätte ich euch nichts zu erzählen...

schon ein paar mal erwähnt habe ich, dass in unsere wohnung etwas veränderung einkehrt 

--- dass ich ruhe für meine augen brauche ---

sachen, die in unsere wohnung einziehen sind in letzter zeit schlicht und dezent (farblos). viele wünsche stehen auf meinem Zettel. Manche werden vielleicht schon bald in erfüllung gehen, andere noch ein paar jahre auf sich warten lassen. für den größten wunsch (eine siebträgermaschine) habe ich in einer kommode eine kleine schatztruhe stehen, in der ich woche für woche etwas geld sammle und spare (bis ich mir den schatz leisten kann). Habt ihr auch schon einmal lange auf etwas besonderes gespart?

+ ein traumsofa für ein wohnzimmer in meiner zukunft
+ + gold für den schreibtisch
+ + + diese berge über unserem sofa
+ + + + der schatz
+ + + + + mich bei unserem letzten urlaub in schweden verliebt 
+ + + + + + für unseren neu gestalteten balkon

Kommentare:

  1. deine wünsche gefallen mir
    deine worte auch
    schlicht immer
    ich spare schon lange auf eine jean prouvé leuchte
    der haken ist nur - selbst wenn ich sie mir leisten könnte hätte ich momentan leider keinen ort dafür
    somit ist das alles nicht so schlimm

    und ich mag stille!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dieselbe maschine wollte wir auch einmal kaufen
      aber jetzt brühen wir lieber wieder von hand

      Löschen
    2. ja, ich überlege auch schon so lange hin
      und her.

      denn immerhin ist es auch viel geld, aber dennoch ein traum für mich!

      Löschen
  2. kenn ich gut und geht hoffentlich bald vorbei. durchatmen!
    ich bin auch kein fan von zu viel farbe, was du zeigst, gefällt mir sehr. das sofa ist wirklich ein traum.
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht sollte die nächste schatztruhe auf das sofa sparen. das dauert dann wahrscheinlich etwas länger... :)

      Löschen
  3. ja... der frühling, manchmal überfordert er, zuviele feste, geburtstage, musik auf den straßen... aber schön ist er allemal!

    schöne schlichtheiten. würden mir auch alle ins konzept passen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja. und wir haben so lange auf ihn warten müssen!

      Löschen
  4. ach du, spring ins frühlingsleben, genieße es. sammle wünsche und teile ausgewählte gedanken. du machst das gut so, ich freu mich drüber! und iss ein eis für mich an der eck-eisdiele.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach julie. wie schön. ja fast täglich mache ich das momentan und habe heute (haselnuss) an dich gedacht :)

      Löschen
  5. ich unterstreiche bei julie. du machst das gut so, anne :) arm_um.

    AntwortenLöschen